Gehorsamsprüfung zur Leinenbefreiung

Seit Januar 2007 gilt in Hamburg die allgemeine Anleinpflicht für Hunde. Wenn Sie mit Ihrem Hund trotzdem ohne Leine spazieren gehen möchten, benötigen Sie die Gehorsamsprüfung zur Leinenbefreiung, auch "Hundeführerschein" genannt.

Ich bin von der Stadt Hamburg als Sachverständige für die Durchführung von Gehorsamsprüfungen anerkannt und darf Ihnen den Hundeführerschein abnehmen.

HundMensch-Teams, die nicht bei mir im Training sind, möchte ich mir zunächst in einer Einzelstunde anschauen, damit entschieden werden kann, ob der Könnensstand ausreicht oder ob an einer Stelle noch trainiert werden muss, damit Hund und Mensch die Prüfung erfolgreich bestehen.

Die Gesamtkosten für die Prüfung pro HundMensch-Team belaufen sich auf € 75,- zzgl. der behördlichen Gebühr von € 9,-.

Für jeden weiteren Hund, mit dem Sie sich prüfen lassen und/oder für jeden weiteren Hundeführer, der Ihren Hund im Alltag führt und mit ihm den Hundeführerschein erwerben möchte, werden € 25,- berechnet (jeweils zzgl. der behördlichen Gebühr von € 9,- / höchstens € 18,- pro Haushalt). 

Infos zu Umfang und Inhalten des Hundeführerscheins erhalten Kunden von Hundepfade, der Hundeschule für Hamburg, Reinbek, Mölln und Umgebung, bei mir oder Sie schauen einfach nach unter www.hundegesetz.hamburg.de.